Aktuelles

Mit tour de sens ins Valsuga-Tal

Meine erste Reise als stellvertretende Reiseleiterin mit dem Büro „tour de sens“ wird mich ins Valsuga-Tal nach Italien führen. „tour de sens“ ist eine Reiseunternehmen, das Blinden und Sehenden gemeinsame Reisen ermöglicht, bei denen Gerüche, Geschmäcker und zu Fühlendes im Mittelpunkt stehen. Ich freue mich schon sehr auf diese neue […]

1200px-Bassa_Valsugana_con_laghi_Levico_e_Caldonazzo

Sommerferienaktion der Stuttgarter Zeitung

Die Stuttgarter Zeitung bietet ihren Lesern ein buntes Sommerferienprogramm. Ich bin dabei. Wer mitmachen möchte beim Programm am Freitag, 31. Juli, 13.30 Uhr, der gelangt unter folgendem Link zur Anmeldung „Rätselhaftes Stuttgart“  

media.media.d225dbde-7d3d-4110-8b70-1b223a9cc51c.normalized

s_slider1 (1)

Wanderausstellung „Autoren aus Baden-Württemberg“

„Mein Baden-Württemberg-Buch“ darf fortan durch Baden-Württemberg wandern. Und ich darf es auf der Wanderung zu den Stuttgarter Buchwochen und zur Karlsruher Bücherschau begleiten und es dort vorstellen. Link zur Wanderausstellung  


Kinder- und Jugendliteratursommer 2016

Ich darf am Baden-Württembergischen Literatursommer teilnehmen. Das freut mich riesig! Das Motto: „MEINE HEIMAT – MEINE ZUKUNFT. HEIMAT UND IDENTITÄT IN DER KINDER- UND JUGENDLITERATUR“ Mein letztes Buch passt genau zum Thema, auch wenn es schwerpunktmäßig um die Vergangenheit des Bundeslandes geht. Immer wieder gehe ich in dem Buch aber darauf […]

logo

Knochenfloete

Steinzeitmusik

Mein neustes Musikinstrument ist eine Schwanenknochenflöte. Ich übe fleißig, denn ich werde versuchen bei den Veranstaltungen zu „Mein Baden-Württemberg-Buch“ die Kinder hören zu lassen, wie es damals im Lonetal geklungen hat, wenn die frühen Baden-Württemberger ein Konzert gegeben haben. 


Nächstes Projekt: „Mein Rheinland-Pfalz-Buch“ bei Emons

Im kommenden April wird bei Emons „Mein Rheinland-Pfalz-Buch“ auf den Markt kommen. Das Manuskript ist abgegeben. Es fehlen nur noch kleine Details bei den Mitmachkästen. Ich muss ausprobieren, welches Mischungsverhältnis zwischen Honig, warmem Wasser und Farbpigmenten für Faschingshaarspray ideal ist und das römische Walnussspiel ausprobieren. Das Buch zu machen war spannend. […]

Rattus_norvegicus_1